Business Consultant Life Sciences (m/w)

Die angebotene Stelle ist eine Festanstellung für einen Business Consultant im Bereich Informationstechnologie in den Life Science Industrien am Standort Reinach. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Das Stellenangebot richtet sich gleichermaßen an männliche und weibliche Bewerber.

Aufgaben und Verantwortung

  • Erfassung, Analyse und Umsetzung der Bedarfssituation von Kunden in IT-Anforderungen, Akzeptanzkriterien sowie zugehörige Testpläne
  • Kommunikationsschnittstelle zu Ansprechpartnern unserer Kunden
  • Vertriebsunterstützung in der Konzeptphase
  • Unterstützung der Softwareentwicklung mit Branchenwissen
  • Definition, Unterstützung und Ausführen von Anwendungstests
  • Führen/Überwachen von Installationen auf der Kundenseite
  • Erstellen von Projektdokumentationen und CSV-Dokumentation
  • Erstellen von Projektplänen und regelmäßiges Reporting an die Kundenseite
  • Durchführung von Anwenderschulungen inkl. Erstellung von Schulungsunterlagen

Erwünschte Fähigkeiten, Kenntnisse und Eigenschaften

  • Verständnis komplexer technischer Zusammenhänge, Probleme und Lösungen
  • Hohes Prozess- und Anwendungsverständnis für industrielle Forschung, Entwicklung und Produktion, speziell in Life Science Industrien
  • Projektmanagement-Erfahrung (Projektmanagement-Methodik)
  • Kenntnisse der Softwareentwicklungsprozesse (V-Modell, SCRUM) und von Modellierungstools (UML, BPML)
  • Kenntnisse der Anforderungsanalyse; Zertifikation (CPRE FL) ist von Vorteil
  • Kenntnisse im Umgang mit LIMS/LES/MES Systemen
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Qualitätsbewusstsein
  • Starke Zielorientierung, Lernfähigkeit und Streben nach ständiger Verbesserung
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, sowohl schriftlich als auch mündlich

Formale Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Life Science oder vergleichbare Qualifikationen. Zusatzkenntnisse im Bereich Software und IT sind von Vorteil.
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus der Pharmaproduktion und dem regulierten Umfeld
  • Kenntnisse im regulierten Umfeld (z.B. GxP, CSV, 21 CFR Part 11)
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Bereitschaft für Reisetätigkeit im Rahmen von Projekten

Wir bieten

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit im Umfeld moderner Softwaretechnologien
  • Überdurchschnittliche Verdienstmöglichkeiten
  • Fachliche Weiterbildung im Einklang mit geschäftlichen Möglichkeiten/Erfordernissen
  • Aufstiegschancen im Rahmen geschäftlicher Expansion der Unternehmensgruppe
  • Mitgliedschaft in einem hochprofessionellen Team und ein freundliches Betriebsklima